Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
8. Oktober 2009 4 08 /10 /Oktober /2009 00:08
Das habe ich mich gefragt als ich diesen Polizeibericht gelesen habe:

Unter Drogen ins Gleisbett gerast?

Unter Drogen ins Gleisbett gerast?

Bochum-Hofstede - 07.10.2009 - 12:59 -
Da fährt eine Straßenbahn am 07.10.09, gegen 05:15 Uhr, früh morgens aus Richtung Herne kommend auf der Dorstener Straße in Bochum-Hofstede auf dem Gleisbett für Schienenfahrzeuge. Ein einsamer PKW kommt dem Bahnführer mit überhöhter Geschwindigkeit entgegen und fährt an ihm vorbei. Dann verliert der Autofahrer offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug, gerät auf den Parkstreifen, schiebt drei Fahrzeuge zusammen und teils gegen eine Hauswand, schleudert weiter und bleibt im Gleisbett hinter der eben vorbeigefahrenen Straßenbahn liegen. Der Fahrer der Tram hält an und kümmert sich sofort um den 35-jährigen Unfallfahrer.
Die Polizei wird gerufen, nimmt den Unfall auf und macht beim Verursacher einen Drogenschnelltest. Da der Test positiv verläuft wird eine Blutprobe veranlasst. Der Verunfallte klagt über Kopfschmerzen und wird zur Untersuchung in ein nahes Krankenhaus gebracht. Das Auto wird abgeschleppt.






Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare